ÜBER KRAFT-TIER-YOGA 28.01.2019

Zeitgeist >>

Krafttier Kaninchen

Nun ist dieses Jahr schon ein ganzes Monat alt und schon ist so viel passiert. Die Marion geht eigene Wege und bereichert mein Leben weiterhin als meine beste Freundin und einen Austausch auf Augenhöhe. Ich mag es, wenn sich die Dinge und Menschen entwickeln und verändern, auch wenn es am Anfang auch für mich oft herausfordernd ist.

Es gibt hier auf dieser, meinen Seite keinen eigenen Button darüber, was Kraft-Tier-Yoga ist, denn Kraft-Tier-Yoga soll man persönlich erleben, spüren und fühlen und wenn du immer wieder mal hier reinschmöckerst, dann spricht es dich wohl an:-)

Im Kraft-Tier-Yoga verbinde ich die Kraft des Herzens, mit der Kraft der Tiere und der Kraft des Körpers. Tiere sind ein so wichtiger Faktor in meinem Leben seit ich spüren, fühlen, denken, reden und laufen kann und auch schon davor über sehr viele Leben. Kraft-Tier-Yoga kam zu mir - aus heiterem Himmel - plötzlich waren sie einfach da die Krafttiere (also die Tiere in Geistform) - während einer Yogaeinheit 2008 war es und ich weiß auch noch genau, welches Tier und es war so spannend, es passte genau auf die Themen dieser Frau und das ist seitdem so geblieben, hat sich noch verstärkt.

Oft ist natürlich die erste Frage - Was ist mein Krafttier? Natürlich kann ich dir diese Frage beantworten - viel mehr beschäftige ich mich aber damit, was du gerade brauchst, welche Qualitäten es in deinem Leben gerade braucht um den nächsten Schritt zu tun und das sind häufig unterschiedliche Tiere, das kann und wird bei jedem Termin ein anderes Tier sein - denn Menschen sind doch so vielfältig und facettenreich - das Leben ist so vielfältig und facettenreich.

Viel wichtiger als die Frage, welches Krafttier ist doch wohl die Frage - Welchen Sinn hat mein Leben? Wo geht die Reise hin? Was soll ich tun? Was soll ich umsetzen?

Menschen "wissen" heute sehr viel, mehr als noch vor ein paar Jahren - Informationen findet man ja überall, ob sie jetzt stimmen oder nicht sei einmal dahingestellt, aber es geht auch nicht darum Informationen anzuhäufen, sondern Erfahrungen anzusammeln und Weisheit zu erlangen und die erlangt man nur durchs Tun.

Wer sich "Herantasten" möchte über Worte, was Kraft-Tier-Yoga denn ist, dem empfehle ich mein Buch "Der Weg des Einhorns"... auch wenn Kraft-Tier-Yoga so wirklich und richtig nur in einer persönlichen Begegnung mit mir erfahren werden kann.

Ich freue mich über all die neuen Menschen, die in diesem noch recht jungen Jahr schon zu mir gefunden haben und freue mich darüber, wenn es immer mehr und mehr werden - denn ich mache meine Arbeit aus Liebe - aus Liebe zu den Tieren und Mutter Erde.

In diesem Sinne alles Liebe von Herzen

Yvonne

Zurück

DIE TIERE HALTEN DIE LIEBE

Die Tiere halten eine hohe Schwingung auf der Erde aufrecht, vor allem in Zeiten wie diesen, in denen immer mehr Menschen abfallen. Sie helfen dir dabei deinen Weg zurück zu deiner Seele, zu deinem Herzen wieder zu finden, das ist ihre Bestimmung.

Die Wale die durch die Weltmeere schwimmen, die Vögel, Hunde und Katzen in den großen Städten - ja selbst (und vor allem) die Zootiere möchten die Menschen wieder für die Schönheit und Großartigkeit der Tierwelt öffnen. 

Urmusik

Quallen sind uralte Wesen. Es gibt sie schon, seit es die Erde gibt.

"Quallen sind tongewordene Glocken, die im Meer schwimmen. Die großen Quallen sind ganze Melodien, die kleinen Quallen sind einzelne Töne. In ihnen ist der Klang dichter geworden.

Giftige Quallen verkörpern aggressive, disharmonische Musik wie die modernen Technoklänge.... Eigentlich sollten Quallen nicht giftig sein. Ihre Giftigkeit ist eine Folge der Destruktiviät der Klänge, die sie verkörpern."

Aus "Gespräche mit Tieren - Band 3" Verena Stael von Holstein

Zitate

"So etwas Unebestimmtes wie einen blinden Instinkt gibt es nicht. Es ist nichts 'Blindes' in der Art, wie der Gruppengeist seine Glieder lenkt. Es ist WEISHEIT, mit großen Buchstaben geschrieben. Wenn der geschulte Hellseher in der Empfindungswelt tätig ist, kann er mit diesen Gruppengeistern der Tierarten Kommunizieren und findest sie viel intelligenter, als ein großer Prozentsatz der Menschen ist." Max Heindel

 

"Tiere brauchen keine Religion. Sie sind sie." Ägyptische Weisheit

 

"Der Grund warum Vögel fliegen können und wir nicht, ist der, das sie voller Zuversicht sind, und wer zuversichtlich ist, dem wachsen Flügel." Sir James Matthew Barrie - Schöpfer des "Peter Pan"


"Ein Volk ohne Wurzeln kann nicht in eine neue Zeit gehen." Naupany Puma - hier geht's zum wunderbaren Film mit Naupany "Pachakutec - Zeit des Wandels"
 

"Jenen, die ein Leben führen, das stets offen ist, für die Lehren der Schöpfung, wird das richtige Wissen immer zur richtigen Zeit begegnen, egal, wer der notwendige Lehrer ist. Für sie ist die Erde ein magischer Ort und der Ursprung unerschöpflichen Staunens." Sun Bear


"Empathie ist keine Krankheit, sondern ein Zeichen dafür, dass Gott in diesem Menschen lebendig ist."