SCHAFE/OSTERN... Frieden auf Erden durch Frieden in mir und dir

Aktuelles >>
Veröffentlicht von Yvonne Neunteibl-Winkelhofer (yvonne_n) am 22 Mar 2024 Aktuelles >>

 

SCHAFE

FRIEDEN AUF ERDEN DURCH FRIEDEN IN MIR UND DIR.

Schafe sind "Friedtiere". Sie sind trotz ihrer Sanftmut und Weichheit (Wolle) sehr robuste Tiere, die eine große Anpassungsfähigkeit besitzen.
Sie erledigen, wie alle anderen Tiere, bedingungslos ihren Seelenauftrag und erfüllen ihn mit Hingabe.

Viele Menschen wollen den Tieren und der Erde helfen.
Der beste Weg dazu ist dein eigenes Potential und deine Seelenaufträge zu leben.

Denn die Tiere spiegeln im Außen, was der Mensch lernen darf und soll, und bei Tieren geht es immer um LIEBE.
Liebe beinhaltet immer auch Heilung.
Wenn du dich selbst heilst, heilst du automatisch das Außen mit.
Dieser Aspekt wird oft vergessen, unterschätzt oder gar ignoriert.

t.me/pansblick/1267


Ostern naht.

Es ist für mich oft die schwerste Zeit zu sehen und zu fühlen, welche Ängste die Lämmer haben und wie sehr ihre Mütter leiden.
Natürlich gilt das auch für die Zicklein und die Ziegen.

Daher gebe ich ein Gebet mit auf den Weg für diese Zeit (Erzengel Azrael ist der Engel für Geburt und Tod)
Du kannst dieses Gebet natürlich auch für die Menschen sprechen.

"Geliebter Gott, PAN und Erzengel Azrael.
Ich bitte euch, seid in den schwersten Stunden mit den Tieren, die leiden.
Ich bitte euch, gebt ihnen die Kraft für den Übergang und schenkt ihnen Frieden.

Seid mit den Tieren die sterben und lasst diesen Übergang so sanft und schnell wie möglich verlaufen.
Lasst sie sogleich euer glorreiches Licht erblicken und führt sie sicher und getröstet nach Hause.
Ich bitte euch reinigt die Schlachthöfe in meiner näheren Umgebung - soweit meine Wirkkraft reicht - von den Erfahrungen von Leid und Schmerz.

Bitte tröstet alle, die trauern.
Ich bitte euch im Namen der Gnade darum.
So sei es. DANKE!
Amen."

 

t.me/pansblick/1268

 

Zurück

TIER-HEIL-IMPULSE 

16. - 19.04.

  

 

IN BEWEGUNG KOMMEN

Vor-Ort-Termin

Deinen Himmel auf die Erde bringen

FR 19.04. 17:00 - 19:30 Uhr

 

"Solange man die Wesen der Erde -
die Natur mit den Elementen, den Bäumen, den Elementarwesen,
die Menschen,
die Tiere,
die Pflanzen und
die Kristalle noch nicht verstanden hat,
macht es wenig Sinn zu den Sternenvölkern zu schauen."

PAN

 

 

Terminvereinbarung

und Kontakt: 

 

yvonne(at)kraft-tier-yoga.at

t./me/YvonnePansblick