PORTALTAGE - FLUCH ODER SEGEN 20.07.2020

Zeitgeist >>

Portaltage

Liebe Freunde meiner Arbeit!

Portaltage sind Tage, in denen verstärkt kosmisches Licht auf die Erde und alle Wesen, die auf ihr leben, eingeleitet wird. Es kursieren viele "Channelmedien" im Internet, welche behaupten, dass in diesen Tagen alles gut wird und dass Du dafür quasi nichts zu tun brauchst. Ich nehme das etwas anders war.

Die wahrhaftig lichtvolle geistige Welt sagt "Geliebtes Wesen, die Arbeit an Dir selbst  - das Sichten deiner Wunden und Themen - kannst nur du selber vollbringen - in diesen Tagen sind wir verstärkt anwesend und unterstützen dich in deinem Lichtkörperprozess, was bewirkt, dass Alles, was du noch verdrängst und unterdrückst, verstärkt hochkommt. In dem Moment, wo du es erkennst, annimmst und erlöst und auch Reue empfindest für die `Fehler`die du in der Vergangenheit - und nicht nur in diesem Leben - gemacht hast, tritt sofort eine Besserung deiner Umstände ein."

Wenn du diese Unterstützung annimmst, kannst du zu großartigen Einsichten und Ausichten kommen. Wenn du die Unterstützung ablehnst und dich davor verschließt, fühlst du dich mitunter doch recht schlecht - auf welcher Ebene auch immer. Das Wetter verstärkt übrigens diese Energie - die Innenschau - da ja bekanntlich die Menschen nur gerne draußen sind, wenn die Sonne scheint und die macht sich doch etwas rar in diesem Sommer! Es "herbstelt" bereits seit einer Woche...

Jetzt im Juli ist die "Lichtladung" besonders groß - 10 Portaltage in Folge (seit 13. Juli noch bis inklusive 22. Juli) - im Normalfall genügt übrigens schon ein Tag, damit du dich "komisch" fühlst.

Ich bin SEHR dankbar für diese Tage, die nach einem holprigen (ja auch für mich sind diese Tage manchmal herausfordernd) Start eine so unglaublich wundersame Wendung genonnmen haben, die meinen Horizont und meine Einsichten auf so wundersame Weise erweitert, vertieft und erhöht haben (Tiefe und Höhe gehören übrigens immer zusammen - wahre Einweihungen sind nicht besonders gefragt bei der Menschheit - da einer Erhöhung des Bewusstseins normalerweise ein "tiefer" Schmerz vorausgeht).

Ich bin sehr dankbar für meine Brüder und Schwestern im Licht, welche mir näher sind als je zuvor in diesem Leben und das beglückt mich jeden Tag so sehr, dass ich sobald ich die Augen aufmache schon dankbar bin. Dieser Zustand ist sehr erstrebenswert, das kann ich Dir sagen, weil du dann vom Außen eher unabhängig bist!

So und dann ist heute auch noch der zweite Neumond im Krebs (um 19.32 Uhr) der natürlich die Innenschau, Aufarbeitung und das Verdauen der eigenen emotialen Wunden und Muster massiv verstärkt. Wegschauen ist quasi nicht mehr möglich - außer du bist schon ein Mensch, der den Zugang zu seinem Herzen schon weitgehend verloren hat. Nur was du erkennst und verstanden hast kannst du wirklich loslassen - jeder der dir vorgaukelt dir deine Dinge abnehmen zu können, führt dich womöglich in die Irre. Doch du hast immer die freie Wahl - du kannst entscheiden!

Darum entscheide weise - in diesem Sinne -

Namastè

Yvonne

 

Zurück

AKTUELLES

bevor der Dachboden in Winterschlaf geht (so wie es die Murmeltiere auch tun) gibt es noch ein paar Gruppentermine

Raum der Stille

17.09. 18:00 - 19:30

Herbsttermine

22.09. 18:00 - 19:30

02.10. 17:30 - 19:00

25 € pro Kopf, Nase und Termin

Anmeldungen:

yvonne(at)kraft-tier-yoga.at

0650 / 53 61 391

Hier findest du meine aktuellen Texte (Überschriften in Großbuchstaben), die ich passend zum Zeitgeschehen und eben Zeitgeist verfasse, wegweisende Zitate und Buchauszüge (z.B. meine) ...

BÜCHER

gebundene Ausgabe 244 Seiten

ISBN 9 783752 847154

Eigenverlag 1. Auflage 2018 Druck BOD

€ 25 zzgl. Versand

nur mehr bei mir persönlich erhältlich - im Handel vergriffen 

im Handel vergriffen

noch ein paar Exemplare vorrätig

188 Seiten - Softcover

Eigenverlag - Druck BOD

€ 15 zzgl. Versand