DIE SCHATTEN TAUCHEN AUF... 09.11.2020

Zeitgeist >>

Hai

"Findet den Mut, den Menschen gegenüber, die euch am nächsten stehen, eure Wahrheit auszusprechen. Diese Form der Aufrichtigkeit und Selbstenthüllung ist unserer Meinung nach von wesentlicher Bedeutung dafür, dass ihr die akutelle Periode globaler Destabilisierung erfolgreich durchsteht." Die Hathoren gechannelt von Tom Kenyon

"Wenn Sie Ihr Licht vor sich selbst und vor anderen verbergen, dann haben Sie auch nicht die Möglichkeit, die Welt mit diesem Ihnen innewohnenden Licht zu befreien. Wenn Sie Ihre Not und Ihre negativen Reaktionen auf das, was sich um Sie herum abspielt, unterdrücken und vor sich und anderen verstecken, erzeugen Sie gleichzeitig ein Schattenreich, das jedes wahre spirituelle Licht, das aus Ihrem Sein strahlen könnte, auslöscht und verdunkelt." Tom Kenyon

Konfliktsituationen mehren sich im Innen und im Außen. Dies ist deshalb so, damit der Mensch verstehen kann und begreift, dass er in sich selber aufräumen darf und soll, damit sich das Außen wandeln kann. Es ist als ob die Menschheit (jeder Mensch ohne Ausnahme - auch die "hohen" Geister) in einem Schraubstock gespannt wäre und alles Alte, Verdrängte, Unterdrückte, Verwesende, Gährende hochkommt - im "Weltenmeer" ruft dies natürlich den Hai auf den Plan, da er der große Aufräumer in den Meeren ist.

Menschen wie ich haben's jetzt ein bißchen leichter, weil ich schon jahrelang wirklich intensiv und ausdauernd an meinen Themen gearbeitet habe - auch und vor allem an den "tiefen". Klar ein bißchen Bodensatz ist auch noch da, aber das wird schon. Nur jemand der in sich selber aufgeräumt hat, kann dir im Übrigen zeigen wie das geht.

Diese meine jahrelange Auseinandersetzung und Begegnung mit den "heißen" Eisen in mir und bei den Menschen um mich herum macht mich nun zu einem wunderbaren Spiegel für dich in dem du dir alles anschauen kannst, was in dir noch offen ist. Ich nehme die "schrägen" Reaktionen die durchaus auftauchen in Kauf, wenn du in den Widerstand gehst lass ich dich los, wenn du zu einem späteren Zeitpunkt fühlst, ja die Yvonne die könnte mir da weiterhelfen - fühl dich (wieder) herzlich willkommen.

So ein Tier wie der Hai - ja es ist mir bewusst da kursieren viele Ängste und die meisten wollen da halt nicht hinschauen, deshalb auch diese kollektive Angst vor dem Hai - diese Angst wurde natürlich aber auch von den Medien hochgepusht und ins Unterbewusstsein der Menschen eingespeichert (Stichwort "Weißer Hai") - ich vermute dahinter mal ein dunkles System, ein dunkles Spiel, wie hinter so vielem anderen. Doch auch das gehört natürlich dazu zu einem Erdenleben in dieser Zeit. Nur die mutigsten Menschenseelen sind inkarniert und wir werden das schaffen!

Um dir etwas von der Angst vorm Hai zu nehmen möchte ich dir eine Geschichte aus meinem persönlichen Leben erzählen. Ende 2012 ist mein Vater verstorben, dies war für mich nicht besonders schön für mich, wie du dir vielleicht vorstellen kannst. Wie auch immer - 3 Wochen später war die Eröffnung unseres damaligen Yogaraumes in Linz und ich hatte mich, mit der bei mir langen Zeit üblichen Selbstüberforderung, dazu bereit erklärt drei Schnupperstunden an diesem Tag abzuhalten. Das erste war eine Yin-Yoga Einheit, die zweite eine Ashtanga-Yoga Einheit (ist für das Verständnis dieses Textes übrigens nicht wichtig was das ist) und die dritte und letzte Einheit des Tages war Kraft-Tier-Yoga wofür sich der Hai gemeldet hat.

Ich war nach den beiden ersten Einheiten ja man kann sagen völlig am Ende - körperlich und auch emotional - und dann kam der Hai - ich glaube jeder in dieser Einheit, der mit mir Haiyoga an diesem Abend praktiziert hat, wird sich bis ans Lebensende an die Kraft erinnern, die da im Raum war. Es war eine getragene Stärke und ein Schutz, ich fühlte mich danach wie verwandelt - positiv gestärkt, da der Hai ja auch ein Ahnentier ist und wenn dir deine Ahnen wohlgesonnen sind, dann erhältst du von ihnen unglaublich viel Kraft. Ich konnte meinen Vater und seine Kraft spüren - seinen Schutz - spüre ich immer noch in "brenzligen" Situationen.

Der Hai räumt auf, bringt Dinge vom Meeresgrund an die Oberfläche - der Hai ist immer in Bewegung steht nicht still - er macht sichtbar und er zeigt auf. Er kann dich beschenken, wenn du die Angst davor verlierst in deine eigenen Meerestiefen zu tauchen und zu schauen, welcher Schatz dort bewacht wird eben von den Haien.

Als kleiner Hinweis wie übertrieben die kollektive Angst vorm Hai (vor Schatten) - sieh dir einfach mal ein paar Statistiken an, wie viele Menschen vom Hai getöten werden und wie viele Haie vom Menschen (Stichwort Haiflossensuppe...)...

Das ist halt leider auch einmal eine unbequeme Realität, dass einige Menschen auf diesem Planeten halt nicht gerade liebevoll umgehen mit den Tieren dieser Erde.

Es ist eine unbequeme Wahrheit der jeder einzelne Mensch natürlich auch ins Auge schauen sollte, dass Tiere auf diesem Planeten oft gequält und getötet werden.

Ich zeige auf - mache sichtbar - das ist meine Aufgabe.

In diesem Sinne

von Herzen

Yvonne

 

 

Zurück

ONLINE-Termine

Einzelbegleitung für diejenigen, die diesen Weg vorziehen:

90 Minuten - in dein Thema spür ich mich im Vorfeld hinein - für "Neulinge"

€ 70

für alle, die bereits eine persönliche Einzeleinheit bei mir in Anspruch genommen haben

€ 55

Über ZOOM

Krafttier Katze

TERMINE...

Gruppen- und Einzeltermine auf Anfrage

yvonne(at)kraft-tier-yoga.at

0650/53 61 391

 

Krafttier Eisvogel

Weisheiten

"Es gilt, eine Wahrheit zu finden, die Wahrheit für mich ist, die Idee zu entdecken, für die ich leben und sterben will." Sören Kierkegaard


"Die Zukunft gehört denen, die die Möglichkeiten erkennen, bevor sie offensichtlich werden." Oscar Wilde

 

"Ihr müsst Euren spirituellen Mittelpunkt finden, sonst werdet Ihr wie Blätter im Wind verweht, denn die chaotischen Elemente der Erdtransformation erheben sich, und Ihr könnt Euch in den kommenden Jahren auf mehr Chaos und Zerrüttung in allen Aspekten Eures irdischen Lebens gefasst machen. Die Aufgabe ist daher, Euren Mittelpunkt zu finden." Die Hathoren


 

ONLINE-Yoga

falls du weiter von mir wegwohnst können wir uns auf Zoom treffen, ist ganz einfach

Krafttier Eisvogel

90 Minuten

€ 75 

ich stimme mich vorab auf dich und deine Themen ein - dann ist es eine Mischung aus Gespräch und Körperarbeit - dadurch, dass wir uns gegenseitig sehen und hören ist es fast wie bei einer persönlichen Begegnung