DER WEG ZUM HERZEN von Yvonne 18.02.2019

Zeitgeist >>

 Krafttier Fuchs

Tiere sind Herzöffner. Ob nun die Meise vor deinem Fenster sitzt und dir aufmunternd zuzwitschert, ober ein Reh im Wald deinen Weg kreuzt, ob eine Katze dir um die Beine streicht oder ein Hund dir treuherzig in die Augen schaut, dies alles dient dazu dein Herz zu öffnen. Wenn ein Bussard über dir kreist weckt das deine Sehnsucht nach Freiheit und beim Anblick eines Adlers wirst du demütig. Jedes Tier hat eine Botschaft. Jedes Tier möchte dir etwas sagen.

Tiere sind mit allem verbunden, der Mensch leugnet diese Verbindung in den meisten Fällen.

Tiere tun genau das, wofür sie bestimmt sind. Der Mensch weicht seiner Bestimmung meistens aus, obwohl das Leben ihn immer wieder mal sanft mal unsanft (Krankheit, Unfall, Verlust) darauf hinweist.

Tiere sind den Menschen in vielem weit voraus und überlegen.

Wann immer ein Tier dich um Hilfe bittet, nimm seine Aufforderung an und ernst, denn die Tiere haben dir doch auch schon unzählige Male geholfen, ganz ohne eine Gegenleistung dafür zu verlangen, denn die Meise zwitschert "gratis" vor deinem Fenster. In den ausgeräumten Kulturlandschaften mit wenigen (nahrhaften) Hecken finden die Tiere immer weniger zu fressen.

Was wäre der Vorfrühlingsbeginn ohne Vogelgezwitscher, erst durch die Vögel wird es so richtig frühlingshaft - auch in Eiseskälte zwitschern sie fröhlich den länger werdenden Tagen zu. Daher darfst du sie auch gerne mit Nahrung versorgen, denn im Spätwinter ist die Nahrung oft rar.

Ich habe zusätzlich zum Vogelhäuschen auf meiner Terrasse auch einen Futterplatz für die Wildtiere der Umgebung unweit von meinem Wohnort eingerichtet - jeden Tag ist alles ratzeputz aufgegessen, ich füttere auch die Füchse, Raben, Bussarde und streunende Katzen, denn ich lege ihnen auch Katzenfutter hin... Nüsse mögen alle Vögel gerne - es ist ein schönes, ein gutes, ein glückliches Gefühl den Tieren das Leben etwas zu erleichtern. Zu verstecken gibt es ohnehin immer weniger, hier in der Gegend in der ich wohne, da es nur vereinzelte Restwälder gibt.

Die Rehe sind sehr unruhig und verängstigt in den letzten Wochen, bitte seid liebevoll mit ihnen, wenn ihr ihnen begegnet, schickt ihnen gute Gedanken und eure Liebe, das mögen im Grunde alle Tiere, da die Tiere auf menschliche Stimmungen reagieren.

Dein Herz zu öffnen für die Tierwelt lässt dich glücklicher werden, denn nur ein offenes Herz kann glücklich sein und darum lohnt es sich auch für alle Beteiligten.

Von Herzen

Yvonne

Zurück

"Geborgenheit kann nur schenken, wer Tiefe besitzt." Joachim Schaffer-Suchomel

"Die Amsel ehrt im Menschen das in ihrem Gesang, was göttlich ist."

Zeitenschrift Ausgabe 70

"Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben."

Indianische Weisheit

"Wenn wir die Natur auf das reduzieren, was wir verstanden haben, sind wir nicht überlebensfähig." Hans Peter-Dürr 

"Empathie ist keine Krankheit sondern der Ausdruck eines lichtvollen, beherzten und göttlichen Menschen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, sich um die Schöpfung zu kümmern, denn darin liegt das wahrhaftig größte Glück auf Erden." Meine eigene Weisheit