DER (HILFE-)RUF DER SCHWEINE 25.02.2019

Zeitgeist >>

Krafttier schwein

Seit ich Kraft-Tier-Yoga® unterrichte (also seit etwa 11 Jahren) hat mich noch nie zuvor eine Tierart so inständig um Unterstützung gebeten, wie es die Schweine gerade tun.

Ständig kommen sie in meinem Geist oder ich werde durch äußere Umstände (z.B. Plakat an Autobahnraststätte - Warnung vor Afrikanischer Schweinepest) oder Menschen, die mir darüber berichten, darauf hingewiesen, dass es ihnen sehr schlecht geht. Dann werde ich natürlich erstmal traurig und bin voll des Mitgefühls für diese tapfersten aller Tiere, die wirklich unglaublich viel ertragen und erdulden auf diesem Planeten um die Menschen zum AUFWACHEN zu bewegen. Die Schweine werden mit Abstand am meisten gequält auf diesem Planeten, weil es der Mensch zulässt, zusieht und duldet...

Jetzt ist auch noch die Afrikanische Schweinepest ausgebrochen und greift weltweit um sich - ein letzter verzweifelter Hilferuf der Schweine. Es wird die Intensität in allem erhöht, denn die beherzten Menschen müssen endlich aus ihrem Dornröschenschlaf aufwachen.

Wer Schweinefleisch (oder generell Fleisch) isst, der unterstützt das dunkle, das grausame System der herrschenden Machthaber hier auf der Erde. So lange es Schlachthöfe gibt, wird es Kriege geben. Jeder Mensch der wissentlich dieses System unterstützt, macht sich mitschuldig.

Ich bin betroffen ob der Abgestumpftheit und Lieblosigkeit eines Großteils der Menschen hier auf diesem Planeten, denn nur dadurch, dass sie dir leid tun, die Schweine wird sich nichts für sie ändern, du sollst beginnen zu handeln... (mit-)leiden ist leichter als handeln...

Da ich immer schon eine Freundin der Tat war und bin, wurde mir von der lichtvollen geistigen Welt gesagt, ich solle ein Schweineyoga-Video veröffentlichen - das ist meine lebensbejahende und positive Antwort auf die aktuelle Situation. Es wird demnächst online gestellt... Video

Wenn dich etwas speziell berührt in dieser Welt, dann beginne doch auch doch positive, lebensbejahende Antworten zu kreiieren.

Das Schwein wird außerdem das kollektive Krafttier für die Menschen im Monat März und im chinesischen Horoskop befinden wir uns ja gerade im Zeichen des Schweins - Wandlungsphase Erde. Dazu Anfang des Monats März mehr.

In tiefer Liebe verbunden mit den Schweinen und generell mit allen lichtvollen und beseelten Tieren

von Herzen

Yvonne

Zurück

"Geborgenheit kann nur schenken, wer Tiefe besitzt." Joachim Schaffer-Suchomel

"Die Amsel ehrt im Menschen das in ihrem Gesang, was göttlich ist."

Zeitenschrift Ausgabe 70

"Wir müssen von Zeit zu Zeit eine Rast einlegen und warten, bis unsere Seelen uns wieder eingeholt haben."

Indianische Weisheit

"Wenn wir die Natur auf das reduzieren, was wir verstanden haben, sind wir nicht überlebensfähig." Hans Peter-Dürr 

"Empathie ist keine Krankheit sondern der Ausdruck eines lichtvollen, beherzten und göttlichen Menschen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, sich um die Schöpfung zu kümmern, denn darin liegt das wahrhaftig größte Glück auf Erden." Meine eigene Weisheit