DAS EICHHÖRNCHEN KRAFTTIER JUNI 04.06.2019

Zeitgeist >>

Krafttier Eichhörnchen

"und wenn du einmal traurig bist mein Kind,

dann frag die Feen und den Wind.

Denn ihre Welt ist rein und klar,

Dein Zustand er ist wandelbar."

Auszug aus meinem Buch "Der Weg des Einhorns" - im Kapitel über das Eichhörnchen

 

Der Frühsommer der nun auch temperaturmäßig mehr als eingesetzt hat holt das Eichhörnchen auf den Plan. Alle Tiere, die ich hier immer unter "Monatskrafttier" vorstelle, begleiten das Kollektiv (also die Gesamtheit) der Menschheit.

Feh - so wird übrigens das weibliche Eichhörnchen genannt. Da liegt es auf der Hand, dass das Eichhörnchen den Himmel mit der Erde verbindet - es klettert auf Bäume rauf, springt auch leicht und gerne von Baum zu Baum (Himmel) und holt seine Lieblingsnahrung (die Nüsse) von der Erde.

Der Kontakt mit den höheren Welten hilft, schwierige Aufgaben zu lösen (Nüsse zu knacken) und diese himmlische Kraft auf die Erde zu bringen, da Eichhörnchen ihre Nahrung ja am liebsten am Boden aufnehmen (Nüsse) und so manche Nuss, als Vorrat, auch eingraben.

Die Verbindung von Himmel und Erde - Geist und Materie ist die höchste Kunst, die ein Mensch im Leben erreichen kann, denn die allermeisten Menschen sind eher einseitig orientiert.

Das Eichhörnchen ist ein guter Lehrmeister für diese Verbindung.

Von Herzen

Yvonne

Zurück

PELIKANPOST

ab Juli 2019

mein neues Format - Texte, Bilder und Inspirationen im Umfang von ca. 30 - 40 Seiten je nach Zeitgeist, je nach Themen, die sich melden, ....

€ 10 pro Ausgabe - bei Inanspruchnahme einer Einzeleinheit im jeweiligen Quartal schreibe ich dir diesen Beitrag auf die Einzelheit gut!

 

zu bestellen unter

yvonne(at)kraft-tier-yoga.at



erscheint vierteljährlich

Schau doch auch immer wal wieder unter

Videos

rein. Neben meinen eigenen Videos verlinke ich auch andere sehr empfehlenswerte Videos, die bestens dem Zeitgeist entsprechen, auch wenn das eine oder andere Video schon "älter" ist