BEWUSSTSEINE VERBINDEN 28.01.2021

Zeitgeist >>

Krafttier Eichelhäher

Bäume erschienen mir als ein passendes Bild für diese heutigen Zeilen von mir. Sie kommunizieren unterirdisch über ihre Wurzeln miteinander und über die Aussendung von Botenstoffen in der Luft. So ist es auch uns Menschen möglich uns miteinander zu verbinden und zu verbünden und in unsere Urkommunikationsform - die Telepathie - zurückzukehren.

Je bewusster ein Mensch wird, desto leichter fällt ihm diese Form der Kommunikation. Ich kann mich beispielsweise auf einen Menschen einstimmen und kann spüren wie es diesem Menschen geht - und wenn wir in diesem Leben schon persönlichen Kontakt hatten, dann kann ich auch überprüfen was dieser Mensch in meine Richtung fühlt und denkt. Viele Menschen glauben ja ihre Gedanken sind Privatsache, nun ja das sind sie nicht, waren es nicht und werden es nie sein. Denn es gibt immer jemanden der mithört und sei es nur Gott, der Schöpfer, die Quelle selbst!

Heute möchte ich euch ein paar Menschen vorstellen, mit denen ich mich persönlich im Herzen verbunden fühle und bei denen ich finde sie haben wichtige Botschaften für diese Zeit. Da manche von ihnen nur auf Englisch kommunizieren, kommt es mir natürlich auch zu Gute, dass ich ziemlich gute Englischkenntnisse habe.

Also hier die Namen: Simon Parkes, Magenta Pixie, Sacha Stone, Erika Schuh - allesamt geniale Vordenker und aktive Herzmenschen die beide Seiten der Medaille betrachten - ihr findet sie im World Wide Web und auf Youtube - bei Simon Parkes empfehle ich seine Webseite, er wurde auf Youtube gesperrt...

Als Musiker mag ich sehr - SEOM, Nils Fischer (noch relativ unbekannt) und Borrtex auch Martin Herzberg ist genial

Eine besondere Verbindung pflege ich natürlich zu "meinen" Leuten mit denen ich in einer persönlichen, aufrechten Beziehung stehe und die ich regelmäßig sehe. Wenn wir gemeinsam "praktizieren" und miteinander "arbeiten" dann entsteht ebenfalls ein Lichtgitternetz, was wiederum mithilft, dass gewisse "Menschen" mit finsteren Absichten diesen Planeten eher früher als später verlassen müssen.

Wir Menschen sind diejenigen, die die Veränderung bringen und sein müssen. Dazu ein stimmiges Zitat:

"Zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit, den ihr um euer Herz gelegt habt. Wenn jeder wartet, bis der andere anfängt, wird keiner anfangen!" aus den Flugblättern der weißen Rose

Und weil mir Tier und Mensch AUFRICHTIG am Herzen liegen habe ich vor mittlerweile 13 Jahren meinen "Mantel der Gleichgültigkeit" von meinem Herzen gerissen und damit begonnen Kraft-Tier-Yoga zu unterrichten und in die Welt hinauszutragen auch wenn ich auf viel Gegenwind, Ablehnung, Widerstand und Neid gestoßen bin. Was einem nicht umbringt macht einen stärker...

Ich habe gute Wurzeln mitgebracht und ein sehr, sehr starkes Herz und einen guten Draht "nach oben". All das hat mich diese Zeit überstehen lassen in Verbindung mit ein paar sehr wenigen Menschen, die in diesen Jahren an meiner Seite waren und die mich so nehmen wie ich bin und diesen Menschen gebührt meine größte Dankbarkeit! Mittlerweile hat der Wind gedreht und all jene, die dem wahren echten Licht dienen bekommen Rückenwind und Aufwind - auch ich - und so hat sich all das Dranbleiben gelohnt.

Und abschließend ein Satz den eine liebe Bekannte von mir oft gesagt hat

"Der Stolz ist das, was uns trennt."

In diesem Sinne zerreißt den Mantel der Gleichgültigkeit um euer Herz und legt euren Stolz ab

Von Herzen einen Vollmondgruss von

Yvonne 

Zurück

"Indem man sich selbst ein Licht ist, ist man ein Licht für alle anderen." Krishnamurti

Entscheidungen treffen

Krafttier Einhorn

Wahrheit aussprechen

Krafttier Einhorn

 

Balance

Krafttier Löwe

 

Ausgewogenheit

Krafttier Löwe

 

Unterstützung

Krafttier Löwe

 

Ruf der Seele

Krafttier Wolf

 

Schönheit ehren 

Krafttier Eichelhäher

 

Bewusstseine verbinden

Krafttier Eichelhäher

 

Den eigenen Raum halten

Krafttier Eichelhäher

 

die Botschaft des Stiers

Krafttier Stier

  

Kraft für zwischendurch...

Krafttier Katze